Drucken

 

Koblenz - Jesuitenplatz - Sonntag - 14.00 Uhr

 

Premiere für den OB David Langner

Der OB und Bürgerinnen und Bürger/Bürgerinitiativen sprechen über Zukunftsszenarien für Koblenz. Der anderen Seite zuhören, ist das Motto, denn gute Politik beginnt mit Zuhören.

 Koblenz geht es gut, weil es Europa gut geht. Europa kommt aber nur voran, wenn es den Menschen vor Ort gut geht. Auf Einladung von Pulse of Europe treffen daher am kommenden Sonntag 6. Mai, 14:00, auf dem Jesuitenplatz Bürgerinitiativen wie BUND, Bahnlärmgegner, Mieterbund und Bürger den OB David Langner. Themen sind bezahlbare Wohnungen, Radwege, Bahnlärm, grüne Stadt am Wasser ..., denn das Bessere ist der Feind des Guten.


Zugesagt haben zu dieser Veranstaltung neben OB Langner Herr Rühle (Vorsitzender vom Mieterbund Koblenz), Egbert Bialk (Regionalbeauftragter vom BUND) sowie Herr Mehlhorn von der Bürgerinitiative gegen Bahnlärm.

Musik gibt es von von Sängerin Almuth Nieratschker und Live Band Cat'n'U auf die Ohren.

Kategorie: Aktuelles/Termine
Zugriffe: 908

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.