Drucken

 

Jutta Lange-Quassowski

 
Europa als Heimat

Als Kinder von Täter*innen, Mitläufer*innen oder auch Widerstandseltern war Europa für uns Schüler*innen seit Ende der fünfziger Jahre ein Angebot zur Identifikation. Europa reichte uns die Hand, obwohl unsere Nation sich 20 Jahre zuvor gegenüber diesem Kontinent so unsagbar überheblich, mörderisch, rassistisch aufgeführt und sich abgrundtief schuldig gemacht hatte. Europa wurde uns jungen Deutschen schon damals Heimat.

Die Kaiser- und Königreiche in Europa, die sich National-Staaten nannten, waren in Wirklichkeit keine Nationalstaaten. Denn sie beherrschten ganze Imperien. Das war die Zeit des 19. Jahrhunderts. Sie ist im 20. Jht in blutigen Weltkriegen mit an die 90 Millionen Toten untergegangen. Gleich im Anschluß trat an ihre Stelle der erste Zusammenschluß der Feinde.

Heute ist die Europäische Union für mich und nach meiner festen Überzeugung für uns alle in Europa der einzige Garant für Frieden, Freiheit, Recht und Rechtstaatlichkeit, für  Freizügigkeit und vor allem für Demokratie. Mit anderen Worten: die EU ist alternativlos.

Pulse of Europe (PoE)ist zur rechten Zeit entstanden. PoE hat das, was seit Jahrzehnten für fast alle von uns eine Selbstverständlichkeit geworden war, zurück geholt in unser Bewußtsein. Aber vor allem hat PoE Europa in unsere Herzen geholt und es dort verankert!

Jetzt kommt es darauf an, dass wir nicht zulassen, dass Europa schlecht geredet wird. Wir haben in Deutschland eine wehrhafte Demokratie. Zwar hat sie Schwächen. Aber es gibt kein besseres politisches System. So ist es auch mit der Europäischen Union. Sie ist längst nicht vollendet. Sie hat noch gravierende Geburtsfehler und Schwächen und ist reformbedürftig. Aber wir müssen sie verteidigen,  derzeit besonders gegen Angriffe von rechts, die das Ziel haben, die EU zu zerstören. Wir müssen wehrhaft werden und unsere Europäische Union beschützen. Es gibt keine zweite und kein besseres System an ihrer Stelle.


Dr. Jutta Lange-Quassowski, Ernst-Strassmann-Stiftung.
Kategorie: Über uns
Zugriffe: 1187

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.