Drucken

Deutsches Eck wird Europäisches Eck

Anläßlich des 10. Jahrestags der Unterzeichnung des EU-Vertrags von Lissabon wurde das Deutsche Eck in Koblenz durch den OB Prof. Dr. Hofmann-Göttig für einen Tag zum Europäischen Eck umbenannt.
Zusätzlich zum neuen Namen "Europäisches Eck" wurde eine besondere Europafahne gehisst, die die Nationalflaggen der 28 EU-Mitgliedsstaaten vereint.

Der 13. Dezember ist ein Jahrestag, der für die Einigung Europas in Frieden und Freiheit steht. Zum 10. Mal jährt sich die Unterzeichnung des Vertrages von Lissabon - der eine Verfassung der Europäischen Union darstellt, ohne so zu heißen. 500 Millionen Menschen haben in einem demokratischen Prozess entschieden, wo Europa steht und wo man hin will.
Koblenz als Stadt zwischen Frankreich und Deutschland bleibt davon nicht unberührt. Koblenz stand immer für einen Ausgleich zwischen Frankreich und Deutschland und damit eine europäische Einigung. Wenn es Europa gut geht, geht es auch Koblenz gut.

Video: "Deutsches Eck wird Europäisches Eck" von Robert Krieg.

Video: Der Präsident der Europäischen Kommission Jean-Claude Junker grüßt die Demonstranten von Pulse of Europe in Koblenz.

 

Wir danken dem Koblenzer Oberbürgermeister Prof. Dr. Hofmann-Göttig, der Koblenzer Feuerwehr und allen, die uns geholfen haben, diese schöne Aktion für Europa hier am Zusammenfluss von Rhein und Mosel durchzuführen.

 

 

 {ccomment on}

Kategorie: Unser Jahr 2017
Zugriffe: 720

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.